Eigene Kristalle in 24 Stunden wachsen lassen

Schon als Kind habe ich liebend gerne experimentiert und gebastelt. Unter anderem habe ich zum Beispiel die kuriosesten Dinge eingesammelt, unter mein Mikroskop gehalten und genau inspiziert. Ein ganz besonderes Geschenk aus meiner Kindheit war ein Experimentierset, mit dem man seine eigenen Kristalle züchten konnte. Daran habe ich mich in den letzten Tagen mehrmals erinnert und musste sofort recherchieren, wie das Züchten von eigenen Kristallen funktioniert. Die Überraschung: es ist so easy!! Also habe ich gleich die benötigten Mittelchen besorgt und meinen eigenen Kristall hergestellt.

Kristalle aus Alaun selber züchten

Aus dem fertigen Kristall könnt ihr schönen Schmuck herstellen, ihn als Deko benutzen oder verschenken.

Ihr braucht

♥ 80ml destilliertes Wasser
♥ 20g Kaliumaluminiumsulfat (Alaun) aus der Apotheke
♥ sauberes Glas
♥ Holzspatel

Kristall selber züchten Material


So geht’s

1) Gebt das destillierte Wasser (ich habe meins vom Wäschetrockner) und 20g Alaun in das Glas.

Kristalle selber machen Alaun Lösung

2) Stellt das Glas ins heiße Wasserbad und rührt die Lösung so lange mit dem Holzspatel um bis sich alle Alaun-Körnchen aufgelöst haben.

Alaun Lösung erhitzen

3) Nehmt das Glas aus dem Wasserbad, schließt es mit dem Deckel und lasst es an einem ruhigen, hellen Ort für 24 Stunden stehen.

Kristalle züchten 24 Stunden Wartezeit

Nach etwa 12 Stunden hat sich bei mir schon ein kleiner Kristall gebildet:

Kristall nach 12 Stunden

4) Nach 24 Stunden sollte entweder ein ganz großer Kristall in eurem Glas sein oder viele kleine Kristalle. Bei mir hat sich ein ganz großer Kristall gebildet. Nehmt diesen mit dem Holzspatel aus der Lösung.

Kristall fertig nach 24 Stunden Salzkristall aus Alaun selbst gezüchtet Kristalle aus Alaun selber züchten

Nun ist euer Kristall fertig und ihr könnt damit weitere schöne Dinge basteln. Ich mir aus meinem eine Kette hergestellt. Dafür habe ich eine Kettenöse mit etwas Kleber an der Rückseite des Kristalls befestigt und ein Kettchen durch die Öse gezogen.

Kristall selber züchten aus Alaun Salz Kristallkette selber machen Kristall kette selbst gebastelt

Und hier noch Tragefotos 😉

Tragefoto Salzkristall selbst gezüchtet Kristall selbst gezüchtet

Eure Lilli….

Advertisements

14 Kommentare zu „Eigene Kristalle in 24 Stunden wachsen lassen

  1. Hi Lilli!

    Das ist ja mal wieder eine coole Idee mit den Kristallen, vielen Dank für diese Anleitung.
    Ich war als Kind auch schon ein großer Fan von Kristallen. Kennst du noch diese Kristall-Weihnachtsbaum-Sets aus der Mickey Maus? Dort hat man dann einen Pappbaum mit einer mysteriösen Substanz überstreut, Wasser drauf und am nächsten Tag war der dann mit bunten Kristallen überzogen. Fand ich immer mega genial.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Gefällt 1 Person

      1. Oh ja, die Bäumchen sind super faszinierend! Nicht nur für Kids 🙂
        Man kann sie auch jetzt wieder einzeln kaufen. Das ist cool als Experiment zwischendurch für Leute, die noch nie Kristalle selbst gezüchtet haben.

        Nur leider ist das fertige Kristall-Bäumchen nicht so stabil wie dein einzelner, großer Kristall. Also nur ankucken und staunen… kein Spielzeug.
        LG, Nadine

        Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank ☺️ ja das kann man, dafür einfach etwas Lebensmittelfarbe auflösen und in das destillierte Wasser geben. Ob es mit Acrylfarbe such funktioniert, weiß ich leider nicht 😘 wäre aber einen Versuch wert!! LG Lilli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s