Mediteranes Kräutersalz

Ein leckeres Kräutersalz lässt sich ganz einfach selbst herstellen. Grundsätzlich eignen sich dafür fast alle Kräuter. Ich habe mich für eine mediterrane Mischung aus Rosmarin, Salbei, Thymian, Oregano und Basilikum entschieden. 

FullSizeRender 2

 

Ihr braucht

♡ 12 EL grobkörniges Meersalz
♡ 20g Kräuter (hier: Rosmarin, Salbei, Oregano, Thymian, Basilikum)

IMG_7117


So geht’s

1) Blätter von den Ästchen zupfen und klein hacken. Danach zum Salz geben und umrühren.

IMG_7123

2) Kräutersalzmischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

3) Das Salz nun für etwa 60-90 Minuten bei 70 Grad im Ofen trocknen. Ich lasse dabei immer die Ofentür einen Spalt offen, damit die Feuchtigkeit abziehen kann.

4) Das Salz aus dem Ofen nehmen. Es ist jetzt leicht fest und muss wieder auseinander gebröselt werden. Nun noch in einen Salzstreuer oder ein Einmachglas füllen – fertig.

Tipp: Wenn das Salz zu grobkörnig ist, kann es auch in einer Kaffeemühle oder im Mixer zerkleinert werden.

IMG_7135

Eignet sich auch als schöne Geschenkidee ❤

Eure Lilli….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s