Veganes Pesto Rosso aus getrockneten Tomaten und Pinienkernen

Wer mir auf Instagram (@lilli_missheartmade) folgt weiß, dass ich liebend gerne Nudeln mit einem leckeren Pesto esse. Meist kaufe ich dieses im Bioladen. Leider habe ich zu unserem Bioladen eine etwas weitere Anfahrt und am Wochenende fehlte mir die Lust extra dorthin zu fahren. Also warum nicht mal selber Pesto machen? Gedacht – gemacht 😉 Ein kurzer Blick aufs Glas, was so alles in einem Pesto enthalten ist, alles was ich nicht da habe von der Liste gestrichen, den Rest in den Mixer geworfen und fertig war ein oberleckeres, sehr würziges Pesto!

 Selbstgemachtes Pesto

So könnt ihr das Pesto nachmachen: „Veganes Pesto Rosso aus getrockneten Tomaten und Pinienkernen“ weiterlesen

Advertisements

Backmischung für vegane Frühstücksmuffins im Glas

Morgens muss es bei mir immer schnell gehen, da ich unter der Woche zu Zeiten aufstehe, zu denen andere vermutlich erst seit ein paar Minuten schlummern… Aus diesem Grund habe ich keine Zeit bzw. möchte ich mir nicht noch mehr Zeit nehmen, um mir ein schönes Frühstück zuzubereiten. Mein Müsli oder meinen Quark mache ich immer schon am Abend vorher fertig und natürlich ist es am nächsten Morgen dann nicht mehr ganz so frisch. Daher kam mir an diesem Wochenende die Idee, gesunde Frühstücksmuffins zu backen. Die einzelnen Portionen kann man super schon am Wochenende abmessen und in kleine Gläschen füllen. Abends muss man sie dann nur kurz anrühren und in den Ofen stellen. Oder man kann sie (wenn man die Möglichkeit hat) z.B. im Büro im Ofen schnell aufbacken oder aber sie während man sich morgens duscht und anzieht in den Ofen schieben. Die Muffins halten sich sehr gut 2-4 Tage und schmecken, wenn am nächsten Tag meist noch viel besser.

Nett verpackt und mit einer kleinen Zubereitungsanleitung, eignen sie sich auch super als Geschenkidee. Das Beste: die Muffins sind vegan und zur Backmischung muss man anschließend nur noch ein bisschen Wasser und Öl hinzugeben. „Backmischung für vegane Frühstücksmuffins im Glas“ weiterlesen

Veganes Gesichts- und Körperpeeling mit Kaffeeduft

…und weil’s so schön war, habe ich gleich noch an einem zweiten Peelingrezept experimentiert. Herausgekommen ist dabei ein herrlich duftendes Peeling aus gemahlenen KaffeEbohnen. Das Prinzip dahinter (natürliche Peelingpartikel treffen auf hochwertige chemiefreie Pflege), ist ähnlich wie bei meinem ersten Beitrag zu diesem Thema. Auch die Herstellungsweise ist identisch. Lediglich in den verwendeten Inhaltsstoffen finden sich Unterschiede. Anstelle von Zucker wird hier gemahlener Kaffee verwendet. Den Peelingeffekt empfinde ich als angenehm sanft, da der Kaffee sich ganz weich auf der Haut anfühlt. Eine weitere Besonderheit ist der verführerische Kaffeeduft, der das Bad bei der Verwendung des Peelings durchströmt.

Kaffee Peeling Vegan

Besonders schön finde ich bei dem Peeling, dass man eine tolle Verwendung für alten Kaffeesatz hat und diesen sozusagen recyclen bzw. upcyclen kann. Außerdem soll Kaffee eine äußerst positive Wirkung bei der Anwendung auf von Cellulite betroffenen Hautstellen haben. „Veganes Gesichts- und Körperpeeling mit Kaffeeduft“ weiterlesen

Kreiere deine eigene vegane Schokolade

Nachdem ich euch vor Kurzem schon eine Anleitung zur Herstellung veganer Fruchtgummis gezeigt habe, möchte ich euch nun meine neuste Rezeptidee präsentieren: vegane Schokolade 😀 Das Rezept orientiert sich an dem von Vegan-Koch Attila Hildmann, ich habe es aber an meinen persönlichen Geschmack angepasst. Es dient als Grundrezept und kann nach Belieben zum Beispiel mit Nüssen, getrockneten Früchten oder Chiliflocken verfeinert werden.

Vegane Schokolade selber machen „Kreiere deine eigene vegane Schokolade“ weiterlesen

Selbstgemachte vegane Lippenpflegestifte für schöne weiche Lippen

Eine Anleitung für selbstgemachte, vegane Lippenpflege aus natürlichen Zutaten, habe ich euch bereits HIER gezeigt. Die Herstellung von Lippenpflegestiften ist im Prinzip ähnlich, mit dem einen Unterschied, dass die flüssige Mischung in extra dafür vorgesehene Hülsen gefüllt wird. Wer hätte es gedacht? 😉 Besonders praktisch und hygienisch sind die Lippenpflegestifte für unterwegs. Vor allem dann, wenn man vor dem Auftragen keine Möglichkeit zum Händewaschen hat.

Lippenpflege vegan selbstgemacht „Selbstgemachte vegane Lippenpflegestifte für schöne weiche Lippen“ weiterlesen

Prickelnde Waldmeister-Bonbons

Ab und zu darf man auch mal sündigen… 😉 Kennt ihr dieses witzige Knisterpulver, was so richtig laut auf der Zunge prickelt? Daran erinnern mich die leckeren Bonbons, deren Zubereitung ich euch heute zeigen werde. Hübsch in einem schönen Glas dekoriert, eignen sie sich ganz toll als kleines Mitbringsel, als Gastgeschenk oder natürlich zum selber Naschen (…man muss ja nicht immer alles verschenken :-D).

Waldmeister Bonbons „Prickelnde Waldmeister-Bonbons“ weiterlesen

Pflegende Peeling Seife mit Buttermilch-Aroma

Glycerin, Alkohol, Sorbitol, Hydroxyethylcellulose… Bitte was? Viele herkömmliche Kosmetikprodukte sind voller chemischer Schadstoffe. Sie enthalten künstliche Düfte oder giftige Weichmacher, die sich im Körper anreichern, die Atmung der Haut beeinträchtigen und im schlimmsten Fall sogar Krankheiten auslösen können. Wertvolle natürliche und pflegende Inhalte sucht man da oft vergeblich. Daher habe ich am Wochenende zum ersten Mal eigene Kosmetik hergestellt. Mit nur wenigen, ausgewählten Zutaten und einer simplen Zubereitung habe ich meine eigene Peelingseife hergestellt – und eins weiß ich: das werde ich jetzt öfter machen!!

Peelingseife „Pflegende Peeling Seife mit Buttermilch-Aroma“ weiterlesen