Unser Urlaub im Tiny House in den Niederlanden – Droompark Maasduinen

Mitte September haben wir uns einen spontanen Kurzurlaub* in unserem Nachbarland, den Niederlanden, gegönnt, um die letzten sonnigen Tage des Jahres zu genießen. Nur etwa 200km von unserem zu Hause – also direkt hinter der niederländischen Grenze – entfernt, liegt das kleine Örtchen Belfeld mit seinem Droompark Maasdiunen, in dem wir eine schöne Spätsommerwoche verbrachten.

IMG_1343

Unsere Unterkunft: das Tiny House

Wie ich euch bei Instagram gezeigt habe, wohnten wir in einem der Tiny Houses auf der Anlage des Droompark Maasduinen. Tiny Houses sind sogenannte Smart-Homes, also kleine Häuschen, die mit allem ausgestattet sind, was man so im Alltag braucht. Auf dem Grundstück, welches ganz urig mitten im Wald angelegt ist, standen insgesamt fünf Tiny Houses. In der Mitte gab es einen großen Grillplatz sowie einen Hot Pot, der auf Wunsch durch die Mitarbeiter vor Ort angefeuert wurde.

IMG_1327

IMG_1330Jedes Häuschen hatte eine eigene Terrasse mit einem Holzofen. An diesem haben wir jeden Abend verbracht und es uns mit leckerem Essen, Decken, Musik oder einem Buch gemütlich gemacht. Es war unser absoluter Lieblingsplatz; wir haben teilweise stundenlang einfach nur dort gesessen, gequatscht und dabei dem knisternden Feuer zugeschaut – Erholung pur.

IMG_2089

Aber auch von innen hatte unser Haus einiges zu bieten. Es war sehr modern und stylisch eingerichtet. Auf der unteren Etage befand sich das Wohnzimmer mit einer Couch und einem Fernseher sowie das Bad und eine offene Küche mit Herd, Kühlschrank und Mikrowelle. Die Küche war mit allen Utensilien, die man zum Kochen und Essen braucht, ausgestattet.

IMG_1348

IMG_1353

IMG_1375

IMG_1367

Eine schmale Holztreppe führte in die obere Etage zum Schlafraum. Mein absolutes Highlight war hier die Niedrigdecke (Vide), in der genau über dem Bett ein Dachfenster eingebaut war. Durch dieses konnte man abends noch in den Nachthimmel schauen und man wurde morgens von einem schönen Sonnenaufgang geweckt.

IMG_1346

IMG_1362

IMG_1369

Droompark Maasduinen

Der Droompark Maasduinen liegt mitten in einem Wald am Ortsrand von Belfeld in den Niederlanden. In der Anlage gibt es einen kleinen Natursee mit einem Strand, ein Hallenbad, ein Restaurant und einen Fitnessraum. Für die Kinder sind Spielplätze und Freizeitangebote, wie zum Beispiel Go-Kart fahren oder eine Hüpfburg, vorhanden. An der Information werden Snacks und Getränke zum Kauf angeboten. Morgens kann man sich dorthin Brötchen liefern lassen – diesen Service haben wir gern in Anspruch genommen.

IMG_1396

IMG_1376

An einem unserer Urlaubstage haben wir uns zwei Electroscooter ausgeliehen und die Gegend rund um den Ferienpark erkundet. Ich bin zum ersten Mal in meinem Leben Roller gefahren und hatte super viel Spaß dabei.

IMG_2665

IMG_2523

Umgebung und Ausflugsziele

In Belfeld selbst gibt es einen Supermarkt, „Jumbo“, ca. fünf Autominuten entfernt. Das Angebot dort ist wirklich überragend. Wir haben uns jeden Tag ganz viele Leckereien für unser Frühstück und Abendessen gekauft und uns sogar am letzten Tag auch noch für zu Hause mit diversen Lebensmitteln, z.B. Schokomel und holländischem Vla, eingedeckt. Tagsüber haben wir meist unterwegs einen kleinen Snack gegessen, unsere absoluten Favoriten: Kibberling und holländische Pommes!

IMG_2330

Außerdem gibt es in der unmittelbaren Umgebung viele Freizeitangebote. Für Naturliebhaber ist der Nationalpark De Maasduinen ein tolles Ausflugsziel. Wer eher auf Action steht, sollte unbedingt den Freizeitpark Toverland besuchen. Wir waren dort an einem Montag, es war kaum etwas los und wir mussten fast nirgendwo anstehen. Teilweise durften wir auf den einzelnen Attraktionen sogar direkt für eine zweite Fahrt sitzenbleiben – der Besuch hat sich wirklich gelohnt.

Shoppingfans können in den Boutiquen des Outlet-Villages Roermond ihre Portemonnaies erleichtern. Hier gibt es über zweihundert Geschäfte mit reduzierter Designerware. Wir waren leider nicht so erfolgreich und sind mit leeren Taschen wieder nach Hause gefahren. Dafür hat uns die Alstadt von Roermond sehr gut gefallen. Eine weitere sehenswerte Stadt ist übrigens Venlo. Auch diese ist nur ein paar Kilometer von Belfeld entfernt. Am Wochenende ist dort ein großer Wochenmarkt (Venlo-Nord, direkt gegenüber von „Die 2 Brüder“). Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall. Besonders empfehlen kann ich das Café BLVD Venlo, welches direkt an der Meuse liegt.

Natürlich haben wir auch einen Tagestrip nach Amsterdam gemacht. Hier solltet ihr etwa 2,5 Stunden für die Anreise einplanen. Wir haben etwas außerhalb geparkt und sind mit der S-Bahn in die Innenstadt gefahren. Amsterdam ist eine unglaublich schöne Stadt, zwar sehr hektisch und laut, aber absolut sehenswert. Wir hatten einen tollen, sonnigen Tag in der Hauptstadt.

IMG_2362

Unser kleiner Urlaub in den Niederlanden war wirklich rundum gelungen. Wir hatten tolles Wetter, leckeres Essen, schöne Ausflüge und eine traumhafte Unterkunft – besser hätte es einfach nicht sein können.

Unser Fazit: um mal ein paar Tage lang abzuschalten und dem Alltag zu entfliehen, muss man nicht immer tausende von Kilometern an weit entfernte Ziele fliegen. Es reicht auch eine gemütliche Unterkunft im Nachbarland mit einem knisternden Feuer am Abend, ich kann den Droompark Maasduinen und ganz besonders die Tiny Houses jedem sehr empfehlen.

Vielen lieben Dank an die herzlichen Mitarbeiter vor Ort. Wir haben den Aufenthalt bei euch sehr genossen und kommen gerne wieder ❤

Bis bald,

Juliane


* die Unterkunft wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält außerdem externe Links. Weitere Infos dazu sind in den Datenschutzrichtlinien der Homepage nachzulesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s